Ausserordentliche Generalversammlung

Januar 24, 2024

Einladung zur

außerordentlichen

Generalversammlung

der Schützenbruderschaft St. Maria
Magdalena Bruchhausen 1849 e.V.

 

am Freitag, den 23.02.2024 um 19.30 Uhr in die Schützenhalle Bruchhausen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Antrag zur Satzungsänderung (Details siehe Anhang)
  3. Verschiedenes

Im Auftrag des Vorstands der Schützenbruderschaft

Uwe Schulte
Hauptmann

Dieter Molitor
stellv. Hauptmann

Anhang mit den beantragten Änderungen.

Änderung 1:

§ 2 Sinn und Zweck

Die Schützenbruderschaft ist eine Vereinigung von Männern natürlichen Personen. Sie vertritt die Ideale der alten westfälischen historischen Schützenbruderschaften und bekennt sich zu den
Leitworten der Sauerländer Schützen „Glaube – Sitte – Heimat”, die es gilt, auf der Grundlage christlicher Werte lebendig zu halten.

Änderung 2:

§ 3 Mitgliedschaft

Die Schützenbruderschaft besteht aus dem Präses, sowie aus den ordentlichen, den Ehren- und den Ehrenvorstandsmitgliedern. Präses ist jeweils der für die Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena in Bruchhausen zuständige Pfarrer. Ordentliches Mitglied kann jede männliche natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, die bürgerlichen Ehrenrechte besitzt und sich zu den Zielen der Bruderschaft bekennt.

Änderung 3:

Vorbemerkung:
Aus Gründen der Lesbarkeit sind im Satzungstext durchgängig alle Personen, Funktionen und Amtsträgerbezeichnungen in der männlichen Form gefasst. Soweit die männliche Form gewählt wird, werden damit sowohl weibliche wie männliche Funktions- und Amtsträger angesprochen.